Mimi und Drako – Vorbereitung für den Schulstart

Im Zuge der starken Zuwanderung der letzten Jahre gibt es immer wieder Kinder, die schulpflichtig werden, aber erst seit kurzem eine Kindertageseinrichtung besuchen. Sie beherrschen oft die deutsche Sprache nicht ausreichend, um erfolgreich am zukünftigen Schulleben teilnehmen zu können. Für diese Kinder ist das Programm Mimi&Drako gedacht. Hierbei geht es darum, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und Ängste im Hinblick auf den Schulstart abzubauen, um einen gelingenden Übergang von der KiTA in die Schule zu fördern. Weiterhin sollen die Kinder eine intensive Trainingseinheit in den basalen Fähigkeiten und Fertigkeiten erhalten, die sie für einen erfolgreichen Schulstart benötigen.

Folgende Schulen haben im Jahr 2022 am Programm teilgenommen:

Lambertischule Coesfeld

Martin-Luther-Schule Coesfeld

Ludgerischule Coesfeld

Kardinal-von-Galen Schule Coesfeld-Lette

Augustinusschule Dülmen

Paul-Gerhardt-Schule Dülmen

Anna-Katharina-Emmerick-Schule Dülmen

Astrid-Lindgren-Schule Nottuln

St. Antoniusschule Rosendahl Darfeld

Bei Interesse für nähere Informationen melden Sie sich bitte bei:

Lydia Kerkfeld
Tel.: 02541/18-9404
E-Mail: lydia.kerkfeld(at)kreis-coesfeld.de

 

20180417_flyer_MimiDrako_inet.pdf (PDF/ 247 Kb)