>>Hinweis zur Online-Übersetzung

Aktion "Sprich mit mir"

„Sprich mit mir“ –so lautet die Aussage der Kinder auf den Plakaten. Sie fordern ihre Eltern auf mit ihnen zu sprechen statt auf das Smartphone zu schauen. 

Die Idee der Aktion wurde im Netzwerk Chancengerechtigkeit, in der Arbeitsgruppe „Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren“ aufgegriffen und in Kooperation des Kreises Coesfeld mit den Städten Coesfeld und Dülmen umgesetzt. Gemeinsam möchten sie Eltern für die Mediennutzung sensibilisieren, unter dem Motto: Sprich mit mir!

Gerade für Neugeborene und sehr kleine Kinder ist die direkte Zuwendung von großer Bedeutung. Auch wenn das Baby noch nicht sprechen kann, ist es wichtig, dass es angesprochen wird, vertraute Stimmen hört und Blickkontakt erhält, denn das gibt ihm Sicherheit und ist Grundlage für die positive und gesunde, emotionale und geistige Entwicklung des Kindes.

Wenn die digitale Kommunikation sich in den Vordergrund drängt, verringert sich die direkte und persönliche Kommunikation von Eltern mit ihrem Kind.

Mit der Aktion „Sprich mit mir“ sollen Eltern auf die Nutzung und den bewussten Umgang mit Medien in Gegenwart ihres Kindes aufmerksam gemacht werden. Die Plakate mit Cartoons von Renate Alf zeigen Situationen, in denen Eltern aufgefordert werden das Handy beiseite zu legen und mit ihrem Kind zu sprechen.

Für weitere Informationen zur Aktion, oder wenn Sie auch ein Plakat in Ihrer Einrichtung, Ihrem Café oder an sonstigen Orten aufhängen möchten, steht der Team Frühe Hilfen des Kreisjugendamtes Ihnen gerne zur Verfügung: fruehehilfen@kreis-coesfeld.de oder 02541 18 5243.

Sprich mit mir - albanisch (PDF / 559 Kb)

Sprich mit mir - arabisch (PDF / 767 Kb)

Sprich mit mir - englisch (PDF / 570 Kb)

Sprich mit mir - französisch (PDF / 571 Kb)

Sprich mit mir - kurdisch (PDF / 571 Kb)

Sprich mit mir - persisch (PDF / 953 Kb)

Sprich mit mir - polnisch (PDF / 585 Kb)

Sprich mit mir - russisch (PDF / 587 Kb)

Sprich mit mir - spanisch (PDF / 559 Kb)

Sprich mit mir - türkisch (PDF / 565 Kb)

Postkarte (PDF / 1,6 Mb)