>>Hinweis zur Online-Übersetzung

SkF Lüdinghausen

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e.V. Lüdinghausen ist ein eigenständiger Frauenfachverband, Fachverband der sozialen Arbeit und Mitglied im  Deutschen Caritasverband. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für Frauen, Kinder und Familien in erschwerten Lebenssituationen ein.

Schwerpunkte des SkF sind: Einzelfallberatung, Ehrenamtskoordination, Initiierung und Ausbau von Vernetzungen sowie Öffentlichkeitsarbeit. Da die Angebote unabhängig vom Aufenthaltsstatus wahrgenommen werden können, richten sich die Angebote ebenfalls an Personen ausländischer Herkunft.

Einzelfallberatung

  • individuelle Themen je nach Gesprächsbedarf (Aufenthaltsstatus, Schule,  Ausbildung, Sprachförderung, Existenzsicherung, Arbeit und Beschäftigung, Ehe, Partnerschaft und Familie)

Ehrenamtskoordination

  • Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen Gruppierungen und Einzelpersonen (z.B. Sprechstunde/Telefonberatung)
  • Eruierung, Planung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Kirchengemeinden, deren gemeindlichen Strukturen und den Kontakten der Gemeindecaritas
  • Koordinierung der ehrenamtlichen Aktivitäten auf lokaler Ebene in Kirche und Caritas

Initiierung und Ausbau von Vernetzung

  •  Kooperation mit bestehenden Netzwerken
  • Aufbau und Erweiterung neuer Netzwerke, sowohl für Haupt- als auch für Ehrenamtliche

Öffentlichkeitsarbeit

  • Öffentlichkeitsarbeit in Form von Medienberichten, Vorträgen etc
  • Information über Lebensumstände von Flüchtlingen und Fluchtursachen

Speziell für Asylbewerber wurde der Fachdienst für Integration und Migration ins Leben gerufen. Zielgruppe des Fachdienstes Flüchtlingsberatung bildet der Personenkreis Asylbewerber. Ziel des Fachdienstes ist Geflüchtete zu unterstützen und ihnen bei der Bewältigung der belastenden Lebenssituation helfend zur Seite zu stehen.  Diese Hilfestellung wird durch die Zusammenarbeit Haupt- und Ehrenamtlicher ermöglicht.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Beratung der Migranten in Asyl- und Aufenthaltsfragen (Asylverfahren, Aufenthaltsgenehmigung, Umverteilung, Rückkehr etc.)
  • Beratung in lebenspraktischen und alltäglichen Angelegenheiten (Schule, Gesundheit, Ernährung, etc.)
  • Hilfestellung bei der Aufnahme und Orientierung im neuen Lebensumfeld
  • Unterstützung bei Behördengängen
  • Aufbau von ehrenamtlichen Gruppen sowie deren Werbung, Schulung und Vorbereitung
  • kontinuierliche fachliche Begleitung und Beratung des Ehrenamtes

 

Kontakt

Frau Schröder
Tel.: 02591/237 12-36
E-Mail: s.schroeder(at)skf-luedinghausen.de