>>Hinweis zur Online-Übersetzung

Internationaler Bund

Der Internationale BUND wurde 1949 gegründet und ist ein freier Träger für Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Er zählt fast 14.000 Mitarbeiter in 700 Einrichtungen an 300 Orten in Deutschland. Der Internationale BUND fordert für Flüchtlinge das Recht, sich in Freiheit zu entfalten, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, persönliche Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftliche Entwicklung aktiv mitgestalten zu können. Hierzu bietet er an verschiedenen Standorten Unterkünfte für Asylsuchende und Flüchtlinge, Hilfen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Beratungs- und Begegnungsangebote sowie Sprachförderung an.

Im Kreis Coesfeld ist der Internationale BUND als Integrationskursträger durch das BAMF zertifiziert und kann an seinen Standorten Coesfeld, Dülmen und Lüdinghausen entsprechende Kurse anbieten. Darüber hinaus können an diesen drei Standorten unter anderem auch Flüchtlinge von ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) profitieren, soweit diese sich bereits in einer Ausbildung befinden.

Kontakt

Coesfeld

Frau Röper
Südring 10
48653 Coesfeld
Tel.: 02541-926787

Dülmen

Frau Niehues
Ostdamm 133
48249 Dülmen
Tel.: 02594-781454

Lüdinghausen

Herr Mais
Mühlenstr. 20
59348 Lüdinghausen
Tel.: 02591-794238