>>Hinweis zur Online-Übersetzung

Ehrenamt in der Gemeinde Senden

Flüchtlingshilfe Senden  

Flüchtlingshilfe Senden e.V. ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der die Lebenssituation der in Senden wohnenden Flüchtlinge verbessern möchte und ihre Integration unterstützt. Der Verein fördert das tolerante und friedliche Zusammenleben von Alt- und Neubürgern.

Die Arbeit der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Senden wird über mehrere Arbeitskreise (AK) koordiniert.

Die verschiedenen Arbeitskreise beschäftigen sich mit folgenden Schwerpunktthemen:

  • AK Koordination: Unterstützung der anderen AK; Zusammenarbeit mit der Gemeinde Senden; Öffentlichkeitsarbeit
  • AK Patenschaften: Praktische Lebenshilfe; Hilfe zur Selbsthilfe; Familien- und Kinderbetreuung
  • AK Sprache: Deutschunterricht; Nachhilfeunterricht; Sprachpatenschaften; Schulbegleitung
  • AK Arbeit: Beratung in Arbeitsfragen und Behördenkontakten
  • AK Wohnen: Unterstützung Wohnraumsuche; Klärung schwieriger Wohnsituationen
  • AK Freizeit, Kultur, Sport: Freizeitgestaltung; Sportförderung; Kultur- und Sozialkontakte
  • AK Fahrdienste, IT o Mobilitätsunterstützung; PC-unterstütztes Lernen; Hilfe in IT-Fragen

Internet: www.fluechtlingshilfe-senden.de

 

Ansprechpartner/innen

Herr Dr. Meckling
Tel.: 02597-7795
hans.meckling(at)web.de
 

Herr Kern
Tel.: 02597-692393
klothar546(at)gmail.com

Ansprechpartner/innen
im Kommunalen Integrationszentrum
für die Gemeinde Senden

Judith Loick

Telefon: 02541/18-9413

judith.loick(at)kreis-coesfeld.de