>>Hinweis zur Online-Übersetzung

Ehrenamtliche Angebote und Initiativen im Kreis Coesfeld

Das wertvolle Engagement ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer ist ein wichtiger Bestandteil gelingender Integration. Durch ihren persönlichen engen Kontakt zu Geflüchteten finden sie einen besonderen Bezug zu den Menschen und unterstützen somit maßgeblich die Integrationsarbeit.

Bei Behördengängen, beim Einstieg in die Schulbildung oder bei der Sprachförderung übernehmen sie eine Lotsenfunktion und bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen Geflüchteten und Behörden. Eine Aufgabe der Behörden und hauptamtlichen Träger der Flüchtlingshilfe ist es, die Ehrenamtlichen bei ihrer Arbeit zu unterstützen, indem ihnen ein strukturierter Rahmen und eine professionelle Begleitung für ihre Tätigkeiten geboten werden.

Das ehrenamtliche Engagement führt zu einem beidseitigen Abbau von Vorurteilen und einem Aufbau von Verständnis für die Migranten und führt somit Einheimische und Migranten näher zusammen.

Die Kooperation zwischen Initiativen, Verwaltung und Verbänden spielt bei der Integrationsarbeit eine wichtige Rolle. Viele Initiativen, die originär als „Nothilfe“ gegründet wurden, befinden sich derzeit in einem Prozess, sich zu institutionalisieren.

Auf den folgenden Seiten sind die verschiedenen ehrenamtlichen Initiativen der Flüchtlingshilfe, sortiert nach Städten und Gemeinden, mit den jeweiligen Schwerpunktbereichen ihrer Arbeit aufgeführt.

Seitenanfang