>>Hinweis zur Online-Übersetzung

Fachtag Vielfalt kompetent begegnen - für ein offenes Miteinander in unserer Gesellschaft

Fachtag „Vielfalt kompetent begegnen“ – für ein offenes Miteinander in unserer Gesellschaft

Auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Coesfeld tauschten sich mehr als 70 Fachkräfte aus Schule und offener Kinder- und Jugendarbeit im Rahmen des Fachtages „Vielfalt kompetent begegnen“ am 10.03.2020 in Coesfeld aus. In seiner Begrüßungsrede stellte der Landrat, Herr Dr. Schulze Pellengahr, heraus, dass es gilt, gemeinsam dafür zu sorgen, dass jedes Kind, jeder Jugendliche, unabhängig von der Herkunft, den Berufen und der finanziellen Situation der Eltern oder der Wohnadresse, die Möglichkeit bekommt, sich bilden und sich in einem sicheren Umfeld sozial entwickeln zu können. Es werde mehr und mehr zu einer großen Herausforderung, dem eigenen Anspruch „jedes Kind individuell zu sehen und zu fördern“, oder wie der Sozialpädagoge zurecht sagen würde, „dort abzuholen, wo es steht“, auch nur halbwegs gerecht zu werden. Pädagogen stellen sich täglich der Verantwortung Kinder und Jugendlichen neben der Wissensvermittlung zu Toleranz, Offenheit und auch Courage zu erziehen.

Für einen gelungenen Einstieg sorgten Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Olfen. Sie stimmten alle Teilnehmenden mit der selbst entwickelten Übung „Gemeinsam anders“ in das Tagungsthema ein. Ziel des „Experiments“ war es, das Schubladendenken aufzulösen und das Wir-Gefühl zu stärken.

Anschließend setzten sich die Fachkräfte in 8 verschiedenen Workshops unter anderen mit den Themen „Bewältigung konflikthafter Situationen in Schule und Freizeit“, „Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern“, „Resilienz in der Schule entwickeln“ und „Interkultureller Elternarbeit“ auseinander. Die Referenten stellten ganz praxisnah Lösungsmöglichkeiten für Anliegen in der Schule, der OGS und in der Kinder- und Jugendarbeit vor.

Hier finden Sie die Dokumentation des Fachtages im PDF-Format (1102 Kb) zum Download. Die Datei enthält 6 blau unterlegte Hinweise, die darauf hinweisen, dass eine Präsentation oder Material zu diesem Thema hinterlegt sind. Diese stehen auf dieser Seite unten zum Download und sind jeweils von Link 1 bis Link 6 gekennzeichnet.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei:

Lydia Kerkfeld
02541/18-9404
lydia.kerkfeld(at)kreis-coesfeld.de

oder

Anja Hölscher
02541/18-9405
anja.hoelscher(at)kreis-coesfeld.de